Suchfunktion

Zuständigkeit des Nachlassgerichts

Die Zuständigkeit richtet sich grundsätzlich nach § 343 FamFG. Örtlich zuständig ist das Nachlassgericht Mannheim in der Regel dann, wenn die / der Verstorbene zum Zeitpunkt des Todes seinen letzten gewöhnlichen Aufenthalt im Amtsgerichtsbezirk Mannheim hatte.

Das Amtsgericht Mannheim ist als Nachlassgericht insbesondere zuständig für:

 

- die Erteilung von Erbscheinen, Erbnachweisen, Testamentsvollstreckerzeugnissen oder ein Europäisches Nachlasszeugnis - jeweils nur auf Antrag

- die Eröffnung von Verfügungen von Todes wegen (Testamente oder Erbverträge)

- die Beurkundung und Entgegennahme von Erbschaftsausschlagungen

- die Nachlasssicherung

Fußleiste